Leistungen im Überblick.

  • 4 Tage, 3 Übernachtungen im DZ
  • Frisch zubereitete, vegan-vegetarische Vollverpflegung, inkl. Tee, Chai, gefiltertes Wasser & Kaffee
  • 3 x 120 Min. aktivierender Vinyasa Open Air Yoga Flow vor dem Frühstück
  • 3 x 120 Min. entspannender und ausgleichender Yin Yoga am Abend vor dem Abendessen
  • Lagerfeuer inkl. Sharing Circle (Austausch von Erfahrungen zur gegenseitigen Bereicherung)
  • Geführte Meditationen und Yoga Nidra
  • Reconnect with Nature: Geführte Wanderung in der Natur inkl. Meditations- und Achtsamkeitsübungen
  • Coaching-Tipps für mehr Energie im Alltag
  • Freizeit zum Entspannen, Saunieren, Spazieren, Baden oder Lesen
  • Einzel-Coachings können auf Anfrage hinzu gebucht werden

Preis & Anmeldung.

Super Early Bird bei Anmeldung & Zahlungseingang bis zum 31.01.2021: 

€ 499,- p.P. im DZ*

 

Early Bird bei Zahlungseingang bis zum 28.02.2021: 

€ 529,- p.P. im DZ*

 

Regulärer Preis ab 01.03.2021:

€ 559,- p.P. im DZ*

 

* EZ gegen Aufpreis nach Absprache evtl. möglich.

 

Anmeldung unter info@stefanierhenisch.de

oder über den Reiter Kontakt.

 

Stornoregeln:

Bitte beachte folgende wichtige Informationen:

 

Dein Platz ist dir sicher, sobald deine Bezahlung eingetroffen ist. Falls du aus irgendwelchen Gründen leider absagen und doch nicht am Retreat teilnehmen kannst, kannst du unter Umständen deine Buchung auf eine andere Person übertragen. Bitte halte in diesem Fall mit mir rechtzeitig Rücksprache.

 

Falls kein Ersatz gefunden wird, fallen folgende Stornogebühren an:

  • Bis zu 8 Wochen vor Retreat-Start: kostenlose Stornierung
  • Bis zu 4 Wochen vor Retreat-Start: 50 % des Gesamtpreises
  • Bis zu 2 Wochen vor Retreat-Start: 80 % des Gesamtpreises
  • Ab 2 Wochen vor Retreat-Start: 100% des Gesamtpreises

Die Teilnahme an einem Retreat ohne vorherige Bezahlung der Retreat-Gebühren ist ausgeschlossen.

 

Muss ein Retreat-Termin seitens der Seminarleiterin Stefanie Rhenisch abgesagt werden, z.B. mangels Teilnehmern, so erfolgt die unverzügliche Rückerstattung der Retreat-Gebühren; weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

Verantwortung: 

Jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und ihre / seine Handlungen inner- und außerhalb der Gruppe und muss für verursachte Schäden selbst aufkommen. Wir weisen darauf hin, dass in unseren Retreats keine Heilbehandlungen erfolgen.

 

Die Teilnehmer verpflichten sich, körperliche und psychische Erkrankungen, die ein Risiko für die Retreat-Teilnahme bedeuten könnten, mit dem eigenen Arzt / Therapeuten zu besprechen und die Seminarleitung davon in Kenntnis zu setzen.